News

Joe Taylor, K1JT, ist Amateur of the Year

K1JT erhielt den Nobelpreis für Physik im Jahr 1993 für die Entdeckung des Pulsars PSR 1913+16 in einem Doppelsternsystem. Durch diesen Pulsar konnten erstmals der Energieverlust durch Gravitationswellen vermessen und die entsprechenden Voraussagen der Allgemeinen Relativitätstheorie bestätigt werden.

Joe wurde erstmals im Jahre 1954 als KN2ITP lizenziert. Nach seiner Pensionierung entwickelte er digitale Verfahren zur Decodierung von extrem schwachen, akustisch im Rauschen nicht mehr wahrnehmbare Signalen, u.a. JT65, WSJT sowie das Übertragungsverfahren WSPR.

Quelle: darc.de

Solar DATA